Thu, 30 Mar 2017 10:41
Brandschutzerziehung

Wenn die kalten Monate vorbei sind und die Sonne wieder scheint sieht man des Öfteren wieder Schulklassen oder Kindergartengruppen auf den Straßen, die zu einem Ausflug unterwegs sind, eventuell sogar zu ihrer örtlichen Feuerwehr!

Jedes Jahr besuchen uns mehrere Gruppen der Grundschule Königstädten und der verschiedenen Kindergärten. Für die Kinder nicht nur ein freudiges Ereignis, sondern auch ein lehrreicher Tag!

Nicht nur können echte Feuerwehrmänner, Feuerwehrfrauen und Feuerwehr-Fahrzeuge bestaunt werden, sondern durch Filme und kleine Versuche wird ihnen nicht nur die Arbeit der Feuerwehr sondern auch das richtige Verhalten in Notsituationen beigebracht!

 

  • Was passiert, wenn man die 112 anruft?
  • Was muss man machen, wenn es brennt oder ein Unfall geschehen ist?
  • Wie verhalte ich mich in einer Gefahrensituation?
  • Wie löscht die Feuerwehr einen Brand oder hilft bei Unfällen?

 

Während der Pause kann nicht nur das gelernte verarbeitet werden, sondern es können auch eifrig Fragen gestellt werden.

Sogar die erwachsenen Begleiter lernen vielleicht noch etwas dabei, oder erfreuen sich einfach an einer Tasse Kaffee oder Tee …

Ist die “trockene Theorie” vorbei, kommt der Teil, der wohl am beliebtesten ist. Während dem Rundgang durch die Fahrzeughalle können die Fahrzeuge von innen und außen betrachtet werden, vergessene Fragen nachgeholt und sich die ersten Gedanken gemacht werden, ob man nicht selbst schnellstmöglich zur Jugendwehr gehen will...

Nach etwas mehr als 4 Stunden ist alles vorbei. Unsere Besucher gehen nach Hause, erfreut über einen schönen Tag und gut vorbereitet für den Notfall.

Und wir? Wir packen unsere sieben Sachen, räumen auf und gehen wieder unserem Alltag nach, wie alle anderen auch.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren sie uns einfach, falls Sie uns ebenfalls besuchen möchten!