Datum: 16. Juli 2018 
Alarmzeit: 5:24 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 51 Minuten 
Art: F Außerhalb  
Einsatzort: Schrebergärten / Adam-Opel-Straße 
Fahrzeuge: Fl. Rü. 2/41, Fl. Rü. 2/44 


Einsatzbericht:

Am 16.07.2018 wurden wir um 5:24 zu dem Stichwort “F Außerhalb” alarmiert. Schon auf der Fahrt zum Gerätehaus wurde die massive Rauchentwicklung gesichtet. Der erste Angriffstrupp nahm das Hochdruckrohr und ein C-Rohr in Betrieb. Nachdem wir uns Zugang zu dem Grundstück verschafft haben, begannen die Löscharbeiten. In der ersten brennenden Gartenhütte, die bereits in voller Ausdehnung brannte wurde eine Gasflasche gefunden. Da diese schon über das Überdruckventil abblies wurde sie schnell gekühlt um eine mögliche Detonation weiter zu minimieren.

Insgesamt waren 5 Trupps unter Atemschutz und 4 Trupps ohne Atemschutz mit den Löscharbeiten beschäftigt. Nachdem relativ schnell “Feuer aus” gemeldet werden konnte, folgten umfangreiche Nachlöscharbeiten. Die Gartenhütten wurden größtenteils eingerissen und von Brandlasten befreit. Gegen 9:00 Uhr war der Einsatz dann schließlich beendet.

Update: 
Gegen 13:00 Uhr wurde noch eine Brandnachschau durchgeführt. Diese bliebt aber ohne Vorkommnisse.